our people

Anja
Bodmer

Exhibition
Szenografin

Direkt: +41 62 858 30 30
E-Mail senden

mehr über mich ...

Geboren und aufgewachsen in Norddeutschland

Fachmatura für Gestaltung

Ausbildung zur Bühnenbildnerin am Schlosstheater Celle

Übersiedlung in die Schweiz

Schule für Gestaltung Basel

Freie künstlerische Arbeiten

Seit 1990 bei Büro Brühlmann Designagentur Lenzburg

Eröffnung der Ausstellung ‚Read me – mit Adrian Frutiger durch die Welt der Zeichen und Buchstaben‘ im Kornhaus Bern, zusammen mit Jürg Brühlmann 1999

Ausstellung und Dozentin National Institut of Design Ahmedabad 2000

Mit Jürg Brühlmann Gründung Spinform AG 2001

Umzug in die Bally Fabrik in Schönenwerd bei Aarau 2002

Zahlreiche Reisen in die USA, Kalifornien, Texas, Arizona und New York

Und immer gerne Mutter, Grossmutter und auf Wanderschaft

DSC_0052_AB01-4DSC_0052_AB01-4
OliverFarbe2019-1024x1024OliverFarbe2019-1024x1024

Oliver
Meier

Signaletik
Graphic Designer

Direkt: +41 62 858 30 33
E-Mail senden

mehr über mich ...

seit 2006 Atelier- und Produktionsleitung, Konzeption, Projektleitung, Art Direction

seit 2003 Grafik Designer, Spinform AG, Schönenwerd,

2002 Junior Designer in Amsterdam bei Bureau Mijksenaar,
Formgebung von Orientations-, Navigations- und Informationssystemen

2000 Diplomprojekt: Interface Designstudie (Redesign SBB Touchscreen)
Abschlussprojekt «Uniform»: Multimediale Entdeckungsreise (CD-Rom)

2000 – 2002 Ascom Autelca AG. Usability- und Interfacedesign

1996 – 2000 Fachklasse für Grafik an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern

1998 Auslandpraktikum in Hamburg bei Büro für Gebrauchsgraphik
Graphikdesign, Navigations- und Informationsdesign

1995 – 1996 Vorkurs an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern

Jürg
Brühlmann

Beratung | Konzeption
Produktdesigner

Mitglied SDA SGV SWB

Direkt: +41 62 858 30 31
E-Mail senden

mehr über mich ...

*1956, Aarau, Berufslehre Hochbauzeichner

Fachklasse Innenarchitektur und Produktgestaltung 1978 bis 1982

Diplom Kunstgewerbeschule Zürich 1982 

Vorlesungen Architekturgeschichte Prof. Adolf Max Vogt ETH Zürich 1982 bis 1984 

Gründung Büro Brühlmann Zürich 1982

Kurator Museum für Gestaltung Zürich 1982 bis 92

Inventar Designarchiv Camil Graeser Stiftung Zürich 1984 bis 1992

Auszeichnung Art Directors Club New York 1986

Mentor Hochschule für Gestaltung Zürich 1996/98

Ausstellung und Dozent National Institut of Design Ahmedabad 2000

Mit Anja Bodmer Gründung Spinform AG 2001

Gründungsmitglied Verein Industriekultur am Aabach Lenzburg 2002

Umzug in die Bally Fabrik in Schönenwerd bei Aarau 2002

Reisen nach USA Architektur (Louis Kahn), Kunst (Ellsworth Kelly) 2000 bis 2010

Gründungsmitglied Heidi und Peter Wenger Stiftung Brig 2011

Reisen nach Brasilen Architektur (Oscar Niemeyer, Roberto B. Marx) 2015 und 2017

Mit Containerfrachtern auf Weltmeeren unterwegs 2010, 2015, 2017

Präsident Rotary Club Lenzburg 2018 bis 2019

Converence Architecture EPFL Lausanne 2019

In der ständigen Sammlung des Chicago Athenaeum for Architecture and Design und der Designsammlung Museum für Gestaltung Zürich

Zahlreiche Beiträge in der Architekturzeitschrift Hochparterre 

Und Familienvater, Grossvater und Hochsee-Segler

20180914_055_Bearbeitet02SW-1024x102420180914_055_Bearbeitet02SW-1024x1024